Zurück zur Startseite AI KI DO Mitglied der International Aikido Federation (IAF)
und der European Aikido Federation (EAF)
anerkannter Fachverband des Honbu Dojo Tokio
Was ist der Aikikai Deutschland e.V.
Der Aikikai Deutschland e.V. ist ein Fachverband für die japanische Kampfkunst Aikido.
Gegründet wurde er im Jahr 1967 von Katsuaki Asai , dem ranghöchsten Aikido-Lehrer in Deutschland. und dem einzigen in Deutschland lebenden direkten Schüler von Morihei Ueshiba (O Sensei).

Der Verband lehnt seine Grundsätze eng an die Aikikai-Stiftung (Zaidan hõjin aikikai) an, die ihren Sitz in Tokio hat. Heute zählt der Aikikai Deutschland e.V. mehr als 6.000 Mitglieder, die in circa 180 Dojos in allen Bundesländern Deutschlands organisiert sind.

Der Aikikai Deutschland e.V. ist eine gemeinnützige eingetragene Vereinigung von Aikidoka, welche sich zum Ziel gesetzt haben, Aikido nach den Grundsätzen des Aikido-Begründers Morihei Ueshiba in Deutschland zu verbreiten. Er veranstaltet Lehrgänge, führt Kyu- und Danprüfungen durch und bildet Prüfer aus. Er sorgt für den Kontakt der Landesverbände untereinander.
Außerdem gibt er zweimal jährlich ein Magazin heraus.